Nach oben

Liebe und Beziehung

Wahrsagerin Anki: Liebe und Beziehung


Liebe und Beziehung: Foto: © ORION PRODUCTION / shutterstock / #1305601135
Foto: © ORION PRODUCTION / shutterstock / #1305601135

Jeder von uns hat seine ganz persönlichen Ansprüche, Ziele und Wünsche was das Leben betrifft. Diese können ganz unterschiedlich in der Wertigkeit ausgerichtet sein. Erfolg, Geld, Glück und Zufriedenheit lassen sich dabei immer wieder finden. Doch auch Liebe und Beziehung nehmen einen durchaus hohen Stellenwert bei den meisten Menschen ein. Ein Teil, der das Leben vollständig macht. Vom Prinzip her sind wir Menschen nicht zum Alleinsein geboren. Die Liebe ist das schönste Gefühl, das wir unserem Herzen entlocken und anderen bescheren können. Wir fühlen uns irgendwie vollständiger, die Herausforderungen scheinen leichter und das Leben noch lebenswerter. Doch nicht immer ist auch mit unserem Herzensmenschen alles nur eitel Sonnenschein. Manchmal ist Hilfestellung, auch von aussen, notwendig.

Verschiedene Aspekte von Liebe und Beziehung

Leider machen viele Leute ihr Glück und ihre Zufriedenheit immer von einem Partner oder einer Partnerin abhängig. Auf Dauer erweist sich dieser Ansatz jedoch als falsche Basis. Wer mit sich selbst nicht glücklich ist und sich selbst nicht liebt, wer soll ihn dann lieben können, so wie er ist? Mag sich vielleicht ein wenig abgehoben anhören, aber die Realität spricht da eine relativ eindeutige Sprache. Die Unzufriedenheit über sich selbst wirkt sich über die Zeit als Belastung aus, sowohl auf die Beteiligten wie auch die Partnerschaft selbst.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die persönliche Weiterentwicklung innerhalb einer Beziehung. Dafür hat jeder für sich selbst Sorge zu tragen. Nur so bleiben die Partner auf Augenhöhe verbunden und es gibt keinen Grund sich im Aussen nach einem passenden Ersatz umzusehen, der dem eigenen Level entspricht. Der Part, der keine eigenen Schritte macht, wird über kurz oder lang vermutlich auf der Strecke bleiben.

Liebe und Beziehung unterliegen keiner Norm. Jeder definiert das passende Modell, damit verbunden die Ansprüche und Vorstellungen, ganz individuell für sich selbst. Auch wenn sich die Geister über Normalität im Hinblick auf Liebe und Beziehung scheiden, so ist dies wohl der intimste Teil eines Menschen, über den er durchaus selbst bestimmen sollte, solange er dadurch niemanden schadet oder zu etwas zwingt. So ist für die einen das Endziel ein eigenes Heim und Kinder, andere wiederum möchten ihren Freiraum nicht aufgeben und ihnen kommt eine Fernbeziehung entgegen. Auch Sex als Basis der Partnerschaft oder eine offene Beziehung lassen sich finden. Diese Form bedingt, dass Partner beziehungsweise Partnerin damit umgehen können und das Vertrauen an erster Stelle steht.

Nicht alles muss hingenommen werden

Ein klares No-Go ist natürlich jede Art von häuslicher Gewalt. Leider lässt sich dieser Aspekt bei einem Partner/einer Partnerin zumeist nicht von Anfang an erkennen. In manchen Fällen ist es ein schleichender Prozess, bei anderen tritt es augenscheinlich von jetzt auf gleich zutage. Opfer, Männer wie Frauen, geben sich häufig selbst die Schuld an solch einer Situation. Doch tatsächlich gibt es keinerlei Entschuldigung für ein derartiges Verhalten. Ganz sicher ist dies kein Zeichen von Liebe und Zuneigung, denn Abhängigkeit und Unterdrückung haben in einer Liebe und Beziehung nichts zu suchen.

Auch bei Affären oder krankhafter Eifersucht sollte die Partnerschaft in ihrer Vollständigkeit hinterfragt werden. Existiert die Basis der Liebe überhaupt noch oder halten einen Ängste vor dem Alleinsein und der Zukunft darin gefangen? Was hat sich zwischen uns und unserem Herzensmenschen verändert? In beiden Fällen kann aussenstehende Hilfestellung wieder auf den richtigen Weg führen. Wichtig ist, nicht einfach in dieser Situation zu verharren.

Liebe und Beziehung sollen bereichern

Auch bei Problemen oder Unsicherheiten in Liebesangelegenheiten muss niemand alles mit sich alleine ausmachen. Es gibt keinen Grund sich zu schämen, wenn man mit Ängsten oder Unzufriedenheit zu kämpfen hat, sich nicht respektiert oder gar unterdrückt fühlt. Niemand hat gesagt, dass Liebe einfach ist, auch wenn sich dies wohl jeder von uns erhofft und wünscht. Viele Berater und Therapeuten haben sich auf das Thema Partnerschaft und passende Hilfestellung spezialisiert. Sie können dabei helfen, wenn die Flamme der Liebe neu entfacht werden soll, mit einem neuen gemeinsamen Weg. Auch bieten sie eine helfende Hand, wenn nur noch eine Trennung der einzige Ausweg scheint, um nicht an der Beziehung zu zerbrechen, oder der Liebeskummer einem das Gefühl gibt unterzugehen.

Machen wir uns immer bewusst, dass Liebe und Beziehung eine Bereicherung im Leben sein können. Doch wir sollten nicht einzig und allein von einer Partnerin beziehungsweise einem Partner unser Glück abhängig machen. Nutzen wir die Zeit als Single gekonnt und sinnvoll für uns selbst. Was ist uns wichtig, was macht uns Spass und in welche Richtung möchten wir uns entwickeln? Wenn wir uns selbst gefunden haben, werden wir auch unserem Herzensmenschen über den Weg laufen, der/die wirklich zu uns passt. Vielleicht heisst es deshalb nicht umsonst- nicht krampfhaft suchen, sondern gefunden werden.






© Zukunftsblick Ltd.




Rechtliche Hinweise


Wahrsagerin Anki

Hinweis: Leider bis zum 29.01.2021 nicht zu erreichen! Wir bitten um Ihr Verständnis!

Hier mehr über Anki erfahren


Hotlines
0901 901 125
(sFr. 2.99/Min.)
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24424
(€ 2.17/Min.)
Alle Netze
901 281 00
(€ 2.04/Min.)
Alle Netze
0900 310 2055
(€ 2.39/Min.)
Alle Netze

Gratis-Dienste

Unsere kostenlosen Online-Tools:

Besuchen Sie unsere Hauptseite: zukunftsblick.ch

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK