Nach oben

Hellsehen

Wahrsagerin Anki: Hellsehen


Hellsehen: Foto: © Dundanim / shutterstock / #81554125
Foto: © Dundanim / shutterstock / #81554125

Seit Menschengedenken faszinierte der Gedanke, einen Blick in die Zukunft werfen zu können. Was erwartet einen und wo sind möglicherweise Stolpersteine? Auch in der heutigen Zeit ist die Faszination ungebrochen, vielleicht sogar ein Stück weit mit der Neugierde vermischt, ob es da wohl noch mehr zwischen Himmel und Erde gibt, als wir mit unserem Verstand und unseren Sinnen wahrnehmen und erklären können. Ein weiterer Aspekt dürfte vermutlich in der heutigen schnelllebigen und zunehmend auch unsicheren Zeit liegen, in der viele Menschen im Aussen nach einer passenden Unterstützung suchen, um die Herausforderungen bestmöglich zu meistern oder endlich ihren eigenen Weg zu finden. Doch was verbirgt sich nun dahinter und wie können Vorhersagen uns dienlich sein?

Rund um das Phänomen Hellsehen

Hellsehen (auch "Clairvoyance" genannt) bedeutet, die Fähigkeit zu besitzen, nicht-sinnliche Wahrnehmungen zu haben und übermitteln zu können. Man nimmt Botschaften aus anderen, energetischen Dimensionen auf. Diese Mitteilungen werden von unterschiedlichen Seelen aus unterschiedlichen Gründen übermittelt. Bei den Wahrnehmungen kann es sich um Energien, Visionen, Emotionen oder auch Situationen handeln, die es einzuordnen und richtig zu interpretieren gilt.

Das Phänomen Hellsehen geht mit einer langen Tradition einher und ist somit auch eng mit der Menschheitsgeschichte verknüpft. Anhand verschiedener Übermittlungen ist bekannt, dass einige berühmte Persönlichkeiten oder auch Entscheidungsträger auf die Fähigkeiten von Sehern setzten, bevor sie eine endgültige Entscheidung trafen. Eingehender betrachtet lässt sich auch erkennen, dass es über die Zeit in vielen Religion und Kulturen Menschen mit solchen Fähigkeiten gab.

Hellsehen ist eine Gabe, die angeboren ist. Es wird davon ausgegangen, dass sie jedem von uns innewohnt, aber unterschiedlich stark ausgeprägt ist. Sie kann nicht erlernt, nur vertieft und perfektioniert werden. Die meisten Hellseher haben bereits in frühen Kinderjahren den ersten Kontakt mit ihrer Gabe. Jedoch wird dies, wenn es von den Erwachsenen bemerkt wird, oft ignoriert und als Phantasie und Vorstellungskraft abgetan. Um die Fähigkeit auszubauen und besser nutzen zu können, ist es für die Person wichtig, sich selbst auszurichten. Ebenso wichtig ist das Training mit dieser Gabe. Nur wer seine Fähigkeiten übt, kann sie voll ausnutzen. Eine Voraussetzung, um die Gabe wirklich nutzen zu können, ist das reine Herz. Wer dies nicht besitzt, kann die Fähigkeit nicht voll unter Kontrolle bringen.

Ohne oder mit Hilfsmittel

Beim Hellsehen geht es um Vorhersagen bezogen auf die Entwicklung von Ereignissen oder Lebenssituationen. Der Hellseher schwingt sich auf den Klienten energetisch ein. Jeder Hellseher hat diesbezüglich sein eigenes System, viele nutzen hierbei eine bestimmte Form der Meditation. Ohne Zuhilfenahme von Hilfsmitteln fungiert der Hellseher sozusagen als Medium, also als Vermittler zwischen der geistigen Welt und unserer Welt. Die Bedeutung wird sozusagen erspürt, welche die wichtige Botschaft erhält.

Werden zum Hellsehen Hilfsmittel eingesetzt, so haben diese einerseits die Aufgabe, den Fokus des Hellsehers zu zentrieren. Hierbei wird sich oftmals einer Kristallkugel bedient. Auf der anderen Seite setzt der Hellseher/ die Hellseherin manchmal Pendel, Runen oder verschiedene Kartendecks ein, um bestimmte Botschaften nochmals zu untermauern oder gezielter im Detail zu betrachten.

Bei beiden Methoden kommen natürlich auch die eigene Intuition, eine gute Portion Menschenkenntnis sowie Lebenserfahrung zum Tragen.

Hellsehen als Wegweiser Richtung Zukunft

Ganz gleich, ob nun Hellsehen mit oder ohne Hilfsmittel, die Botschaften sind gleichwertig zu sehen bezogen auf die Fragestellung oder das gewünschte Ziel. Die Aussagekraft wird durch die Methode nicht beeinflusst. Hellsehen kann grundsätzlich zu allen Alltags- und Lebensthemen eingesetzt werden. Die Vorhersagen können Tendenzen offenbaren, die wiederum auch einen Blick für Neues freigeben. Zudem kann eine objektive Betrachtungsweise dabei helfen, die jeweilige Situation oder das Problem neu und neutral zu betrachten. Womit auch Perspektiven und Potentiale für den Ratsuchenden erkennbar werden.

Hellsehen kann als Hilfsmittel und somit der Unterstützung dienlich sein, sollte aber nicht mit einem Problemlöser verwechselt werden. Die Vorhersagen lassen sich mit einem Wegweiser vergleichen, der Richtung Zukunft zum Einsatz kommen kann. Letztendlich kann nichts und niemand uns Entscheidungen oder unseren persönlichen Weg abnehmen.





© Zukunftsblick Ltd.




Rechtliche Hinweise


Wahrsagerin Anki

Hinweis: Leider bis zum 29.01.2021 nicht zu erreichen! Wir bitten um Ihr Verständnis!

Hier mehr über Anki erfahren


Hotlines
0901 901 125
(sFr. 2.99/Min.)
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24424
(€ 2.17/Min.)
Alle Netze
901 281 00
(€ 2.04/Min.)
Alle Netze
0900 310 2055
(€ 2.39/Min.)
Alle Netze

Gratis-Dienste

Unsere kostenlosen Online-Tools:

Besuchen Sie unsere Hauptseite: zukunftsblick.ch

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK